Gleisbauanhänger MIT ABNAHME DES EISENBAHN-BUNDESAMTES
NACH §32 (1) EBO

Durch die EBA – Abnahme können die Gleisbauanhänger sowohl im Baugleis als auch im gesamten Betriebsgleis der DB Netz AG eingesetzt werden.
In Verbindung mit einem ZW-Bagger sind die Gleisbauanhänger somit ein optimales Transportmittel für sämtliche Baumaterialien und/ oder Arbeitswerkzeugen. In Kombination mit den passenden Schottermulden eignen sie sich ebenfalls für alle Art von Schüttgütern. Sie zeichnen sich durch niedrige Bauhöhen sowie durch die hohe Traglast aus.

  • Maximale Geschwindigkeit 20 km/h
  • Maximale Überhöhung im Einsatz – 200mm
  • Maximales Gefälle im Einsatz – 65 ‰
  • Bis zu 4 baugleiche Anhänger können im Zugverband geschleppt werden

Das einzigartige Transportkonzept ermöglicht den Transport der Gleisbauanhänger mit jedem Standard-LKW sowie mit Standard-Hakenaufziehvorrichtungen.

Gleisbauanhänger T5020

Gleisbauanhänger T5025

Zubehör für Gleisbauanhänger